Die Kultsitzung aus Ehrenfeld - Tuschfrei seit 1992
Homepage2019-08-02T22:52:26+00:00

Fatal Banal

FRECH, KÖLSCH UND BITTERBÖS.

Tuschfrei seit 1992! Alternativer Karneval mit Fatal Banal: Scharfer Biss und jecker Driss – die Kultsitzung lädt ein zu drei Stunden beklopptem, satirischem, kölschem Programm. Bei uns seid ihr nah dran an den sieben Akteuren und der Fatal Banal-Hausband, dem »Spielmann’s Zoch«. Und nach der Sitzung wird zusammen gefeiert!

Fatal Banal goes Schäl Sick!

UMZUG IN DIE ESSIGFABRIK

Die Kultsitzung verlässt das BÜZE aus Ehrenfeld, das den alternativen Karnevalisten 26 Jahre lang nicht nur Probe- und Spielstätte, sondern auch ein zweites Zuhause war. Mit der Zeit erwuchs die Show zu einer festen Instanz. Der Saal aber, der maximal 245 Zuschauer fasst, platzte zuletzt aus allen Nähten. 23 Sitzungen wurden 2019 gespielt, was auch die nebenbei vollzeitberufstätigen Fatal Banaler ans Limit brachte.

Deshalb brechen die Jecken jetzt auf „zu neuen Ufern“ – ins rechtsrheinische Deutz. Die Essigfabrik in der Siegburger Straße bietet Platz für rund 400 Besucher, die Bahn hält direkt vor der Tür, Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Damit steht Fans und Neueinsteigern nichts mehr im Wege, ab der Session 2020 die Schäl Sick zu rocken. Das Wohnzimmer wächst, es bleibt aber heimelig und familiär. Und Betreiber Sergio Sotric freut sich schon darauf, seine Essigfabrik erstmals als alternativen Sitzungssaal zu öffnen.

Veranstaltungen

SITZUNGEN, SPECIALS UND MEHR

Jeckes Sommerfest und Kartenverkauf

Sonntag, 15. September um 12:00 Uhr - 18:00 Uhr

Run of Colours 2019

Samstag, 21. September um 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Zweiter Kartenverkauf

Samstag, 26. Oktober um 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dritter Kartenverkauf

Samstag, 9. November um 11:00 Uhr - 13:00 Uhr

Alternative Sessionseröffnung

Montag, 11. November um 19:19 Uhr

kölnticket.de

“Ob global oder regional – das Ensemble von Fatal Banal nimmt die Politik gekonnt auf’s Korn.”

Kölnische Rundschau, 21.01.2019

“Spitze Zunge, klare Kante. So macht Karneval Spaß!”

Kölner Stadt-Anzeiger, 09.01.2018

“Musikalisch unterstützt wurden die Schauspieler vom „Spielmann‘s Zoch“, der neuen Fatal Banal-Hausband, und Frontsängerin Lisa Spielmann. Sie rundeten die Sketche nicht nur mit tollen frischen Liedtexten ab, sondern lieferten auch eigene Schauspiel-Nummern. Dabei entpuppte sich die eigens für die Sitzung engagierte Sängerin als stimmliches Sitzungshighlight.”

Kölner Wochenspiegel, 31.01.17

“Wenn Karneval mehr sein will als Klamauk, kann er tief unter die Haut gehen. Das demonstriert die alternative Sitzung Fatal Banal.”

EXPRESS, 14.01.2016

“Was 1992 mit zwei Privatvorstellungen im Kölner Jugendpark begann, hat sich zum hochprofessionellen Publikumserfolg entwickelt.”

Kölnische Rundschau, 2015

Was gibt’s Neues bei Fatal Banal?

KLATSCH UND TRATSCH

Schäl Sick mer kumme!

Nach 26 Jahren im Bürgerzentrum Ehrenfeld ziehen wir in kommender Session 19/20 in die Essigfabrik nach Köln-Deutz.

Jeckes Sommerfest

Am 15.09.2019 von 12-18 Uhr in der Essigfabrik. Für unsere neuen Nachbar/innen und alle, die uns kennen und neugierig sind.

Gehörlosensitzung

Was an den Ohren?

Für alle schwer und nicht hörenden Gäste bieten wir technische Unterstützung und eine Veranstaltung mit Gebärdensprachdolmetschern an.

NEU: Fatal Banal Onlineshop

T-Shirt kaufen, Lächeln schenken!

Hol dir ein cooles T-Shirt oder Accessoire aus unserem Onlineshop und tue damit Gutes. 50% des Erlöses gehen an die Kölner Klinikclowns.

Fatal Banal Merchandise-Artikel

Was geht?

IMMER UP TO DATE MIT DEM FATAL BANAL NEWSLETTER

Wann der Startschuss zum Kartenvorverkauf fällt oder wer wen hinter den Kulissen jebützt hat: das alles und noch viel mehr erfahrt ihr frisch und frei Haus in unserem Newsletter!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen Verstanden